Presse

​Aktuelles

​Was für eine wunderbare Idee! Zusammen mit ​Gianna Bacio und Ingeborg Trampe ​geht es einen ganzen Abend ​nur um ​ein Thema: Weibliche Lust. Noch sind Plätze frei!

Wann: Fr. 12. April 2019, 19:00 Uhr – 23:30 Uhr 
Wo: THE BOX, Borselstraße 16f, 22765 Hamburg 

Mehr lesen: female feelgood!

Zeitschriften und Magazine

15.02.2019

​​Auf Netflix sorgt die neue Serie "Sex Education" für Aufsehen. Auch ich bin ein Fan! Locker werden hier Themen angesprochen, die so viele von uns brennend interessieren. Wunderbar, dass der Stern einen Beitrag dazu geschrieben und mich dafür um meine Meinung gefragt hat! Passend trägt der Beitrag die Überschrift "Sex-Therapeutin erklärt, welche Probleme wir im Bett haben – und was wir ändern müssen".

Mehr lesen: "Sex-Therapeutin erklärt, welche Probleme wir im Bett haben – und was wir ändern müssen"

22.11.2018

Die WELT hat unter dem Titel "Der Verlust der Lust" einen Beitrag veröffentlicht. Das ist ein Thema, mit dem Paare und einzelne Personen auch zu mir in die Praxis kommen. 

Mehr lesen: "Der Verlust der Lust"

25.11.2018

​Unter dem Titel "Schatz, worauf haben WIR Lust?" ging es in der W​ELT AM SONNTAG um Pärchenkultur. Wieviel WIR verträgt eine Beziehung? Und wieviel ICH sollte bleiben?

Mehr lesen: "Schatz, worauf haben WIR Lust?"

November 2018

​Die Redakteurin Vivien Schramm hat für das Kompass Stadtmagazin einen Beitrag zur Sexuellen Revolution veröffentlicht. 1968 und heute. Bei ihrer Recherche stieß sie auch auf mich und fragte, ob ich dazu etwas äußern ​wolle. Ja, das wollte ich! ​

Mehr lesen: "Die neue sexuelle Revolution"

19.07.2018

Die Zeitschrift Jolie hat sich dem Thema Wifesharing gewidmet und dazu mit mir gesprochen. Wer wissen möchte, was das ist und was ich dazu meine, mag sich gern den Beitrag durchlesen.

Mehr lesen: "Wifesharing: Was ist das – und warum macht man das?"

​13.05.2018

​Für t-online habe ich mit einer Journalistin über Liebesspielzeug gesprochen: Welche Toys ein Lustgewinn für Paare sind.

Mehr lesen: "Welche Toys ein Lustgewinn für Paare sind."

04.10.2017

​Wow, in der Frauenzeitschrift Lea vom 04.10.2017 ist ein doppelseitiges Special mit Fragen ​der Leserinnen und meinen Antworten dazu erschienen.

Mehr lesen: ​"Wenn's im Bett mal nicht so läuft"

02.07.2017

​Wie sieht der Sex der Zukunft aus? Zu dieser Frage durfte ich mir in der Redaktion von Spiegel online Virtual Reality Pornos ansehen. Sehr spannend! Dieser Artikel ist dabei herausgekommen: Sex und Technik „Spannender als jeder Porno – und etwas erschreckend“.

Mehr lesen: Sex und Technik „Spannender als jeder Porno – und etwas erschreckend“

19.05.2016

​​​​​Klitoral, vaginal, G-punktal, muttermundal, mental: In einem Beitrag von Motherboard konnte ich meine Meinung zum weiblichen Orgasmus vertreten: Wieviele Arten von Orgasmen können Frauen eigentlich haben?

Mehr lesen: "Wieviele Arten von Orgasmen können Frauen eigentlich haben?"

Februar 2016

In der Spiegel-Beilage gab es einen Beitrag über Sextoys von mir: Sextoys: Erotische Begleiter bei der schönsten Nebensache der Welt

Mehr lesen: "Sextoys: Erotische Begleiter bei der schönsten Nebensache der Welt"

17.11.2015

​Zusammen mit vier anderen Expertinnen wurde ich von der Cosmopolitan zum Thema Sexflaute befragt: Gleicher Kerl, besserer Sex. Im September 2017 gab es dazu auch noch ein Erotik-Special als Print. Unter dem Beitrag „Gleicher Kerl, besserer Sex“ bin ich noch einmal dabei. ​

Mehr lesen: "Gleicher Kerl, besserer Sex"

​März 2015

​Shades of Grey und der Hype um SM im ​Stadztmagazin Hamburg Woman: Sadomaso für Anfänger

Mehr lesen: "Sadomaso für Anfänger"

Februar 2015

​Im Jugendmagazin der AOK ging es um die Frage, warum das eigene Liebesleben so anders ist als das aus Internet, Filmen und Büchern.

Mehr lesen: ​"Der Sex meines Lebens"

2014

​Der G-Punkt war es bei der Brigitte: Mythos G-Punkt: Gibt es ihn oder nicht? Das war dann auch gleich meine erste​ Erfahrung mit vernichtender Kritik. Zum Glück hat es sich später aufgeklärt.

Mehr lesen: "Mythos G-Punkt: Gibt es ihn oder nicht?"

03.03.2014

Brand Eins erwähnte mich während meiner Zeit bei Beate Uhse immerhin in ihrer Ausgabe: Es sind die Frauen, Dummkopf!

Mehr lesen: "Es sind die Frauen, Dummkopf!"

12.09.2013

​Noch mehr Tipps für besseren Sex gab es auf wunderweib.de: Besserer Sex: Tipps von der Expertin

Mehr lesen: "Besserer Sex: Tipps von der Expertin"

Podcast, Radio, TV

RTL Explosiv und das Dschungelcamp

Nein, ich muss gestehen, dass ich kein Fan des Dschungelcamps bin. Daher war ich froh, dass das Team von RTL Nord mir die entsprechenden Szenen mitbrachte. Herausgekommen sind ein paar Bemerkungen zu wirklich belustigenden Gesprächen zwischen erstaunlich unaufgeklärten Menschen. Noch habe ich keinen Link zu dem TV-Beitrag. Aber ich bin dran.

MDR KULTUR Spezial

Im Rahmen des MDR KULTUR Spezial „Liebe in Zeiten des Internets“ hatte ich ein Interview zu der Frage, wie sich das Internet das Liebesleben seit den 1960er Jahren verändert hat, welche Möglichkeiten sich den Menschen heute mit VirtualReality bieten und was die Entwicklung von Sex-Robotern für das Zusammenleben bedeutet. 

​Love your Sex: Der Podcast von Emotion

Lustlosigkeit: Kein Tabuthema! Zusammen mit meiner liebenswerten Kollegin Gianna Bacio, bekannt aus dem Youtube-Channel „61 Minuten Sex“, spreche ich für den Podcast von Emotion über Lustlosigkeit in Paarbeziehungen. Wir blicken optimistisch auf Lösungen und mögliche Handlungsoptionen.

Podcast "kreativ-glücklich-leben"

Viel zu viele Menschen glauben von sich, nicht kreativ zu sein. So ging mir das auch mein halbes Leben lang. Was für ein Irrtum! Irgendwann fand ich heraus, dass ich sogar ziemlich kreativ bin. Nur eben nicht im klassischen Sinn. Auch in der Sexualität sollten wir Kreativität nicht unterschätzen. Auch hier gibt es so viele Möglichkeiten sich auszuprobieren! Auch hier unterschätzen sich viel zu viele Menschen! Und so war es mir ein Vergnügen, mit Anja Streese in ihrem Podcast „Kreativ leben“ genau darüber zu sprechen. Episode #128 - Anja Drews - Let´s talk about Sex!

​Podcast "Dein Weg zu dir"

​Bettina Greschner ​richtet sich mit ihrem Podcast an Frauen, die sich etwas trauen wollen. Sexualität gehört natürlich auch dazu. Und so findet sich unser Interview in der Epsidode 199: „Sex ist mein Gemüse“ - Mein Interview mit der Sexualwissenschaftlerin Anja Drews 

Podcast "Reise meines Herzens"

​Nicole Harder geht den Weg ihres Herzens und spricht darüber in ihrem Podcast auch mit vielen GesprächspartnerInnen. ​Ich habe ich mich sehr darüber gefreut, mit ihr zusammen über den Weg meines Herzens zu sprechen. Herausgekommen ist eine sehr persönliche Episode #74 - Let´s talk about Sex - Interview mit Sexologin Anja Drews.

​Podcast "Abenteuer Mann sein"

​Tobias Niewöhner hat mich für seinen Männer-Podcast befragt. Es war ein Vergnügen, als Frau mit einem Mann über Männer zu sprechen! Herausgekommen sind Teil 1 und Teil 2.

Podcast Bright New Future

Das erste Mal Podcast! Frank Eilers und Oliver Roessling haben mich für ihren Podcast Bright New Future zum Thema Beziehung befragt. Herausgekommen sind Folge Eins und Folge Zwei. Und ganz nebenbei auch mein eigener Podcast.

​Und dann war da noch mein Besuch beim Jugendsender Joiz in Berlin. Da fehlten mir mal einfach die Worte. Und die Erfahrung vor der Kamera. Und jetzt fehlt der Film. Und mittlerweile der ganze Sender gleich mit. Tja.

​Blogbeiträge

​​Seit Ende 2019 schreibe ich für das Online-Magazin lebe-liebe-lache.com über Liebe, Lust und Leidenschaft.

Mehr lesen: Lebe-Liebe-Lache

​Beziehungsweise, das Online-Magazin für mehr Liebe, hat einige meiner Artikel zu den Themen Liebe und Lust veröffentlicht.

Mehr lesen: beziehungsweise

​Regelmäßig erscheinen meine Beiträge bei Idee für mich, dem Online-Magazin für Frauen.

Mehr lesen: ​idee für mich

​Drei Jahre habe ich für das Erotikunternehmen ORION Blogbeiträge über Sex und Erotik geschrieben und ​in der Onlineberatung Fragen zu Liebe und Erotik beantwortet.

Mehr lesen: ​Orion Magazin

Fachpublikationen und Bücher

​Im Mai 2017 ist der Dritte Deutsche Männergesundheitsbericht, herausgegeben von der Stiftung Männergesundheit, im Psychosozialverlag erschienen. 40 Experten und Expertinnen äußern sich aus ihrer jeweiligen Sicht über ein Thema, das bisher doch eher stiefmütterlich behandelt wird: Die Sexualität von Männern. Ich freue ich, dass ich mit meinem Beitrag über Männer und Sextoys zur Vielfalt der Themen beitragen konnte.

Mehr lesen: ​​"Männer und Sextoys - Bedeutung, Gebrauch, Anwendung im Rahmen männlicher Sexualität"

​Für die Zeitschrift Sexuologie der Deutschen Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtherapie und Sexualwissenschaft (DGSMTW) ​durfte ich für die Ausgabe mit dem Schwerpunkt Sexualität & Alter einen Beitrag über Sextoys und Lust im Alter geschrieben.

Mehr lesen: Lust im Alter – Ein weites Feld für die Erotikbranche.

Das Online-Magazin beziehungsweise hat im Februar 2017 Das Buch für mehr Liebe (Knaur, 9,99 €) herausgebracht. Es ist ein Sammelband aus den vielen Beiträgen des Portals. Ich freue mich sehr, dass ich mit meinem Beitrag "Wie viel Sex macht glücklich?" auch dabei bin.

Mehr lesen: "Wie viel Sex macht glücklich?"

​Was ist Sexualgeragogik und warum ist sie sinnvoll? In meiner Diplomarbeit habe ich diese  Fachdisziplin sowie Methoden zur Anwendung entwickelt. Seit Februar 2017 gibt es sie als E-Book und als Print.

Mehr lesen: "​Sexuelle Biografien älterer Frauen als Grundlage der Sexualgeragogik"

​​In einer Zusammenarbeit mit dem Erotikunternehmen Orion haben wir einen Flyer für gynäkologische Praxen entwickelt. Thema: Training der Beckenbodenmuskulatur und Scheidentrockenheit.

Vorträge, ​Interviews, Weiterbildung

​Weiterbildung "Einführung in die Sexualberatung"

​Am 02.02.2019 habe ich für die Berater*innen des Seelsorgezentrum der St. Petri Kirche in der Hamburger Innenstadt eine Weiterbildung unter dem Titel "Einführung in die Sexualberatung" durchgeführt. ​Neben Wissensvermittlung stand hier auch Selbsterfahrung im Mittelpunkt. Denn wenn wir im Bereich Sexualität mit Menschen arbeiten, brauchen wir nicht nur eine Sprache. Auch sollten wir immer unsere eigenen Werte und Normen im Hinterkopf behalten. Fazit: Es hat uns allen Spaß gemacht und uns alle weitergebracht.

Symposium zur Eröffnung des STI-Kongresses ​

​Am 7. Juni 2018 wurde der diesjährige Kongress der Deutschen Gesellschaft zur Förderung ​der sexuellen Gesundheit (DSTIG) mit einem Symposium eröffnet. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich als Referentin dazu eingeladen wurde! Der Titel meines Vortrags lautete "Emanzipation oder traditionelles Frauenbild beim Sex?" Es geht dabei um Frauen und die Frage, wie diese Sex heute (er)leben​. Ein spannendes Thema, das ​auch eine große Bedeutung in meiner täglichen Arbeit hat. Eingeladen ​waren alle, die sich mit dem Thema Sexualität beschäftigen.

Weitere Informationen finden sich in diesem ​Flyer und in dem Abstract, das ich für den Druck des Programms eingereicht hatte.

Der Tantra Kongress vom 25.03. bis 30.03.2018


Sie interessieren sich für Tantra? Und ganz besonders für den Orgasmus? Dann ​ist dieser Onlinekongress ​sicherlich etwas für Sie. Denn hier geht es um beides, Tantra und Orgasmus. Letzterer ​war mein Thema bei diesem teilweise sehr persönlichen Interview mit Ingrid.

Nun bin ich wahrlich keine Tantra-Spezialistin. Aber ich kenne mich mit Orgasmen aus. Und deswegen ​war auch ich dabei. ​​Hier k​önnen Sie sich den Trailer zu meinem Interview anschauen. Und über diesen Link komm​en Sie zum Kongress: Tantra Kongress​. Hierüber erhalten Sie kostenlos für 24 Stunden einen Zugang zu allen Interviews.

Cooler Sex Kongress vom 14.02. bis 25.02.2018

Ein Online Sexkongress für junge Menschen. Lust, Liebe, Sexualität, Intimität, Ekstase, Körper, Verhütung sind die Themen, über die mit vielen Expertinnen und Experten ganz offen gesprochen wird. In meinem Interview ​steht die vorzeitige Ejakulation im Mittelpunkt. Wir reden darüber, wann zu früh zu früh ist, wen es betrifft, die Ursachen und vor allem auch darüber, was Mann machen kann. Hier können Sie sich informieren.

12minLOVE am 30.11.2017

Ein tolles neues Format, dass Oliver Rößling zusammen mit Gianna Bacio ins Leben gerufen hat. 12 Minuten, um das Publikum zu inspirieren. "Sex: Die schönste Nebensache der Welt?" In diesem Vortrag widmete ich mich der Frage, was Sex eigentlich für den Einzelnen oder die Einzelne bedeutet. Denn das ist höchst unterschiedlich! Und zudem hinterfrage ich die Nebensache. Es gibt durchaus Situationen im Leben, in denen Sex eindeutig zur Hauptsache wird.​​​

Online- Sexualitätskongress vom 02.11. bis 12.11.2017

in diesem Online-Kongress fanden sich viele spannende, berührende, inspirierende und informative Interviews mit vielen Expert​Innen aus ganz unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Einfach kostenlos anmelden und loslegen. Hier können Sie sich informieren. In meinem Interview ging es um die Frage "Hochschlafen: Nötigung oder eine legitime Strategie auf dem Weg zur Erfolgskarriere?" Der Anstoß sind Harvey Weinstein und die aktuelle Debatte um sexuelle Übergriffe. Wir philosophieren auch darüber, aus welchen Gründen wir eigentlich Sex haben. Ist es wirklich immer nur die pure Lust, die uns antreibt oder steckt nicht auch manchmal Kalkül dahinter? Als Bonus gab es das Thema "Männliche Ejakulation und das perfekte Timing". Es geht um das zu früh, zu spät und alles, was damit zusammenhängt.

Vorschau-Video Online-Sexualitätskongress​​​

Impulsvortrag "Sextoys" am 13.11.2017

Niemand, der nicht möchte, muss. Aber jeder, der Lust hat, kann! Das Geschäft mit Liebesspielzeug boomt. Die Bandbreite an Produkten ist immens und reicht von bunten Vibratoren über Penisringe in allen möglichen Materialien über handelsübliche Wäscheklammern bis hin zu lebensechten Sex-Robotern. Welche Gefahren lauern und wo können sie Unterstützung leisten? Wie können sie im Gesundheitsbereich therapeutisch eingesetzt werden? Welche Auswirkungen haben sie auf die partnerschaftliche Sexualität? Es war ein Vortrag mit viel Anschauungsmaterial und der Möglichkeit des Austauschs für alle diejenigen, die sich informieren möchten. Für diejenigen, die lieben und für diejenigen, die Liebenden helfen.

Impulsvortrag "Was geschieht mit dem Sex, wenn wir älter werden?" am 27.11.2017

Die Alterssexualität gibt es nicht. Das fängt schon bei der Frage an, wie wir Alter eigentlich definieren. Und nichts bleibt so wie es ist, denn der Wandel gehört zum Leben dazu. Wenn wir wissen, was sich körperlich, emotional oder zwischenmenschlich verändert und wie wir das für uns nutzen können, begreifen wir das Älterwerden als Chance auf wunderbare neue Erfahrungen auch jenseits der Genitalität. Wir starteten bei diesem Impulsvortrag mit einer kleinen Zeitreise in die Vergangenheit heute älterer bis alter Menschen, beschäftigten uns mit körperlichen Veränderungen und beleuchteten die Erwartungshaltung an sexuelle Begegnungen. Ein Vortrag mit der Möglichkeit des Austauschs für alle diejenigen, die mit älteren Menschen arbeiten und für diejenigen, die sich mit ihrem eigenen Älterwerden beschäftigen.

​Bei einem Ausflug an die Hochschule macromedia erlaubten wir uns einen Blick in die Zukunft: Von Bienen und Blumen im Jahr 2039 – Tag 3 in Hamburg

Mittlerweile ist der Beitrag dazu leider nicht mehr online.

Single-Symposium

​​11 Millionen Singles in Deutschland, Tendenz steigend. Was das für die Bereiche Wirtschaft und Marketing, Stadtplanung und Wohnungsbau, Politik und Gesellschaft bedeutet, darüber haben im Frühjahr 2014​ in Berlin ​auf dem ersten Single-Kongress statt ReferentInnen aus unterschiedliche Bereichen informiert und diskutiert. Zum Thema Sexualität war ich eingeladen. Das war sehr spannnend, zumal im Publikum keine Singels saßen sondern nur VertreterInnen der Presse.

​In Zusammenarbeit mit ORION und der FH Lübeck entstand die Idee eines Erotik-Onlinekurses. Es war nur ein Aprilscherz. Der allerdings verursachte ein paar Wellen.

#74 - Let´s talk about Sex - Interview mit Sexologin Anja Drews