Termine und Kosten

Ein Gespräch ist zeitlich begrenzt und zielorientiert und dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten. Wie viele Stunden nötig sind, hängt dann von Ihrem individuellen Anliegen ab. Manchmal kann schon eine Stunde ausreichen, um erste Lösungsansätze zu erarbeiten, mit denen Sie später allein weiter vorgehen können. Manchmal liegen die Ursachen tiefer. Dann ist es sinnvoll, genauer in die Lebensgeschichte zu schauen und ungünstige Denk- und Verhaltensmuster aufzudecken. Dies kann im Rahmen einer längerfristigen Sexualtherapie geschehen. Sie entscheiden nach jeder Stunde, ob Sie weitermachen möchten.

Die Leistungen für Ehe-, Lebens- oder Sexualberatungen werden von den Krankenkassen nicht übernommen. Bei Vorhandensein anderer psychischer Symptomen ​besteht die Möglichkeit, dass Ihre Kasse die ​Kosten für eine Psychotherapie bei einer Heilpraktikerin für Psychotherapie zumindest teilweise übernimmt. Diese Fragen müssten Sie mit Ihrer Krankenkasse besprechen.

Der Statuts der Selbstzahlerin oder des Selbstzahlers hat jedoch durchaus ​einige Vorteile:
  • ​Sie müssen für eine wichtige Veränderung in Ihrem Leben selber bezahlen. Das birgt ein immenses Potential, denn dadurch übernehmen Sie allein die Verantwortung für sich. Es ist etwas, das Sie für sich tun, für das Sie sich aktiv entscheiden. Und ​wenn wir uns für etwas erst einmal entschieden haben, stehen wir ganz anders dahinter und erleben dies auch bewusster. ​
  • Sie entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Es ist der Punkt in Ihrem Leben, an dem Sie beschließen, jetzt etwas für sich zu tun, jetzt an der Situation etwas zu verändern. Vorher war es vielleicht noch nicht wichtig oder dringend genug. Das bedeutet, dass Sie den Willen zur Veränderung in sich spüren. Und genau dieser Wille zur Veränderung ​ist eine enorme Motivation.
  • ​Damit eine Krankenkasse die Behandlungskosten übernimmt, ​muss eine offizielle Diagnose nach der ICD-10, der internationalen Klassifikation der Krankheiten, erstellt werden. Das kann Ihnen beim Abschluss einer Lebens-, Berufsunfähigkeits- oder privaten Krankenversicherung höhere Kosten oder sogar eine Ablehnung bescheren.
  • Im Gegensatz zu der oft langen Wartezeit bei ​Psychotherapeuten mit Kassenzulassung bekommen Sie bei ​freien BeraterInnen und TherapeutInnen wesentlich schneller einen Termin. So ist das auch bei mir. ​Rufen Sie einfach an oder schicken Sie mir eine Mail.

​​Was kostet das?

In der Praxis erfolgt die Bezahlung​​ in bar nach Beendigung des Gesprächs. Für Einzelstunden à 60 Minuten berechne ich 90 Euro. ​Für Paare haben sich 90 Minuten als sinnvoll erwiesen. Hierfür berechne ich entsprechend 135 Euro. Sie erhalten eine Quittung über den Betrag. ​​​

Für Skype-Gespräche ​gelten dieselben Konditionen. ​Allerdings bitte ich hier vorab um die Bezahlung meines Honorars. Für eine  Überweisungen ​schicke ich Ihnen die Kontoverbindung per Mail. Sie können alternativ ​auch über diese Links bezahlen:

​​60 Minuten für 90 Euro. ​​PayPal​
​90 Minuten ​für 135 Euro. Paypal

Nach § 4 Nr. 14 a Umsatzsteuergesetz (UStG) sind die Umsätze aus der Tätigkeit als Heilpraktiker​ steuerfrei.

In dem kostenlosen Telefonat vorab ​können wir ​​bereits besprechen, ob ich Ihnen behilflich sein kann und vor allem auch, ob Sie sich mit Ihrem Thema bei mir aufgehoben fühlen. Somit kaufen Sie nicht die Katze im Sack. Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin! 040 / 64 79 37 22

Sie können sich die Beratung in dieser Form nicht leisten? Sprechen Sie mich an.

​Terminabsagen

​Die Termine sind verbindlich. Falls Sie verhindert sind, bitte ich darum, spätestens drei volle Werktage vor dem vereinbarten Termin abzusagen. Sollte ich den Termin dann nicht mehr anderweitig vergeben können, muss ich Ihnen leider das Honorar in voller Höhe berechnen.