Hypnose in Sexualtherapie und Sexualcoaching in Hamburg

Was ist Hypnose?

Hypnose ist das älteste Therapieverfahren überhaupt und geht zurück bis in die vorchristliche Zeit. In der Hypnose nutzen Sie Ihre Fähigkeit, in einen Zustand fokussierter Aufmerksamkeit zu gehen, in eine Trance. Diese ist ein natürlicher Zustand, den Sie sicherlich sehr gut kennen. Sind Sie schon einmal bei der Arbeit, einem Hobby, beim Sport oder womöglich sogar beim Sex in einen Flow gekommen? So ein Flow, in dem man gar nicht mitbekommt, was um einen herum geschieht? Wo man ganz in sich versunken nur auf diese eine Sache konzentriert ist? Da kann das Telefon klingeln oder sogar das Bett zusammenbrechen und man bekommt das gar nicht richtig mit. Man kann sich wehtun und es kaum bemerken. Die Zeit vergeht wie im Fluge oder dehnt sich unendlich aus.


Dieses Phänomen nutzen wir in der Hypnose. Während Sie sich in diesem Zustand tiefer Entspannung befinden, sind Sie gleichzeitig hellwach und hochkonzentriert. Nicht ich mache etwas mit Ihnen, sondern Sie gehen diesen Weg und ich begleite Sie dabei. In der Hypnosetherapie gibt es für diesen Weg viele unterschiedliche Techniken und Rituale, die ich individuell ganz auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet gestalte. Sie werden erstaunt sein, wieviel Fantasie und Kreativität in Ihnen stecken!

„Nicht wir hypnotisieren Sie, sondern Sie lernen die Hypnose für sich zu nutzen. Wir liefern Ihnen eine Gebrauchsanleitung für Ihr Gehirn und geben Ihnen Möglichkeiten an die Hand, sich selbst effektiv und wirkungsvoll zu steuern.“ Hört sich gut an, oder? So steht es auf der Seite des Milton Erickson Instituts in Hamburg. Und hier habe ich Hypnosetherapie auch gelernt.


In einem Zustand der Entspannung fokussieren Sie Ihre Wahrnehmung und sammeln wie in einem Traum neue Erfahrungen. Diese Erfahrungen unterstützen Sie in Ihrem Alltag bzw. Liebesleben dabei, aktuelle Probleme oder Symptome zu bewältigen. Stellen Sie sich vor, Sie begeben sich bei vollem Bewusstsein auf eine Reise in Ihr Unterbewusstsein und kommen entspannt und gestärkt zurück. Stellen Sie sich vor, Sie können auf dieser Reise eine unangenehme oder traumatische Situation aufarbeiten, nicht gemachte Erfahrungen nachholen oder zukünftige Ereignisse vorbereiten. Wie wäre es, wenn Sie wieder mehr Lust auf Sex empfinden! Wie wäre es, wenn Sie Sex voller Selbstbewusstsein und Freude erleben! Finden wir heraus, was Sie bisher daran gehindert hat oder was Sie sich wirklich wünschen!

Was ist der Unterschied zwischen Hypnose und Hypnotherapie?

Der Begriff Hypnotherapie wird für die Nutzung der Hypnose innerhalb der Psychotherapie verwendet. Hypnosetherapie ist ein gut erforschter und wissenschaftlich anerkannter Therapieansatz, der seit 2006 von den Ärzte- wie Psychotherapeutenkammern anerkannt ist und dem auch vom Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung für Psychotherapie die Wissenschaftlichkeit bescheinigt wurde. Ich verwende Hypnose als Verfahren in der Sexualtherapie als auch im Coaching.

Was kann Hypnose bei sexuellen Problemen bewirken?

Kennen Sie das? Sie wünschen sich nichts sehnlicher, als mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner richtig aufregenden, entspannten oder sinnlichen Sex zu haben. Und es geht nicht. Sie können sich nicht fallenlassen oder Ihr Körper will nicht, wie er soll. Vielleicht hat es auch nur einmal nicht geklappt. Und sie haben keine Vorstellung, warum das so ist. Sie grübeln und geraten dabei immer mehr unter Druck. Alles Nachdenken hilft nichts. Und da kommt die Hypnose ins Spiel.


Es gibt gute Gründe, warum eine Situation so ist, wie sie ist. Im systemischen Denken ist ein Symptom ein Problemlösungsversuch Ihres Unbewussten. Das hört sich jetzt sehr merkwürdig an, ich weiß. Schließlich sind Erektionsstörung, Schmerzen beim Sex, Lustlosigkeit oder ungewollte Fetische das eigentliche Problem. Aber da steckt ja etwas dahinter (wir gehen hier einmal davon aus, dass organische Ursachen abgeklärt sind). Und das finden Sie selber mithilfe der Hypnose heraus. Vielleicht brauchen Sie mehr Zeit, mehr Sicherheit. Vielleicht gibt es belastende Erfahrungen oder Erinnerungen aus der Vergangenheit. Vielleicht ist das Symptom ein unbewusster Versuch, sich Luft zu verschaffen. Sie werden überrascht sein, was Ihnen alles einfällt, wenn Ihr rationaler Verstand ein wenig Pause macht.

Gemeinsam holen wir all die Erfahrungen, Fähigkeiten, Talente, Kenntnisse, Neigungen und Stärken hervor, die in Ihnen schlummern, die Ihnen aber besonders im Moment vermutlich nicht bewusst sind. Auf diese Weise können Sie zukünftige Situationen erproben oder Fähigkeiten dahin übertragen, wo Sie sie brauchen. Wie wird es sich anfühlen, wenn Sie den besten Sex Ihres Lebens hinter sich haben? Was wird Ihnen alles möglich sein, wenn Sie Ihre sexuelle Sucht überwunden haben? Wie frei werden Sie sich fühlen, wenn negative und hindernde Glaubenssätze verschwunden sind? Sie können in der Trance auch Erfahrungen nachholen, die Sie heute beim Führung einer erfolgreichen Beziehung unterstützen.

Was Hypnose bei mir nicht ist

Manchmal sagen Menschen, dass sie gern das erleben möchten, was sie im Fernsehen oder auf einer Bühne gesehen haben. Und um es damit gleich vorweg zu nehmen: Wenn Sie sich darauf freuen, einmal so richtig loszulassen und fröhlich gackernd auf einem Bein durch meine Praxis oder Ihr Wohnzimmer zu hüpfen, muss ich Sie enttäuschen. Das kann ich nicht bewirken. Oder vielmehr habe ich es noch nie ausprobiert. Es würde für unsere Zusammenarbeit auch keinen Sinn ergeben. Sie sind weder willenlos noch mir ausgeliefert. Ganz im Gegenteil sind Sie sich Ihrer selbst die ganze Zeit bewusst und können jederzeit die Augen öffnen.


Wenn Sie sich jedoch darauf einlassen möchten, an einem inneren Ort neue Verhaltensweisen zu erproben (z.B. beim Sex, das wäre ja naheliegend), neue Seiten an sich zu entdecken oder die Vergangenheit in Ihrem Sinne zu verändern, dann heiße ich Sie herzlich Willkommen!